Mit Click & Collect einkaufen Öffnungszeiten

» FAQs
Header

FAQs

Fragen & Antworten

FAQ_g
Sojaflocken können nicht als roh bezeichnet werden. Für Sojaflocken wird das ganze Korn gedämpft und anschließend zu Flocken gewalzt - das Sojakorn ist somit thermisch behandelt.
Gesünder können wir nicht definieren, das bezieht sich auf jeden einzelnen Menschen. Hafer und Hirse haben beide ähnlich viele wertvolle Nährstoffe. Die Vorzüge von Hafer sind der Schleimbildner für Magen und Darm, Lichenin. Der Vorteil von Hirse ist die Unterstützung einer säurearmen Ernährung.
Sojaflocken benötigen keine Einweichzeit.
Ja, Einkorn enthält Gluten, also Klebereiweiß.
Nein, Stärke ist nur ein Bestandteil von Mehl. Während der Stärkebestandteil im Mehl zu fast 90 % aus Kohlenhydraten besteht, enthält Mehl außer der Stärke auch Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Speisestärke wird nicht nur aus Getreide, sondern vor allem auch aus Mais oder Kartoffeln gewonnen.
Nein, Weizenmehl Type 1050 ist kein Vollkornmehl, sondern ein dunkleres Weizenmehl, das nur aus dem Mehlkörper des Weizenkorns, ohne die Außenschichten des Korns, gemahlen ist. Vollkornmehl hat keine Typenbezeichnung, weil das ganze Korn mit Schale und Keimling vermahlen wird.
Ja, getrocknete Feigen enthalten Histamine - frische Feigen hingegen sind histaminarm.
Wenn Trockenfrüchte geschwefelt, also mit Schwefeldioxid behandelt werden, dient das dazu, dass sich Mikroorganismen nicht vermehren können. Auch behält geschwefeltes Trockenobst so ziemlich seine Naturfarbe. Allerdings werden einige Vitamine, vor allem Vitamin B1, durch den Schwefelprozess zerstört.
Trockenfrüchte sind zum Abnehmen nur in geringen Mengen geeignet, denn der Zuckergehalt ist sehr hoch. Jedoch hilft der hohe Ballaststoffgehalt, den Blutzuckerspiegel konstanter zu halten.
Nein, denn Grieß, Dunst und Mehl werden aus dem reinen Mehlkörper ohne die Außenschichten des Korns gemahlen. Unser Weichweizen-Vollwertgrieß hingegen enthält die Kleie aus dem Schaltenteil und hat somit einen höheren Ballaststoffanteil als Weichweizengrieß oder Hartweizengrieß.
Bei falscher Lagerung kann Dinkelgrieß auch schlecht werden. Bei richtiger Lagerung hält Grieß mindestens 6 Monate. Grieß sollte, wie auch Mehl, kühl, trocken und dunkel bei unter 18°C gelagert werden. Die Haltbarkeit ist damit auch von der richtigen Lagerung abhängig.
Maisgrieß wird bei kühler und trockener Lagerung unter +18 °C nicht schlecht.
Hülsenfrüchte sollten nicht länger als 12 Stunden eingeweicht werden, das reicht völlig aus.
Linsen sind eine hervorragende ballaststoffreiche pflanzliche Eiweißquelle. Um beim Abnehmen mit allem versorgt zu sein, ist es sogar ratsam, kleine Mengen davon zu essen.
Beluga Linsen sind schwarze, festkochende, sehr aromatische Linsen.
Käsekuchen kann man zirka 4 Wochen einfrieren. Danach sollte er gegessen werden.
Um ein Zusammenfallen des Käsekuchens zu verhindern, soll der Kuchen langsam im Ofen erkalten. So kann die Quarkmischung langsam abkühlen und fällt dadurch nicht zusammen.
Die Hauptzutat beim Käsekuchen ist Quark. Quark ist eine Vorstufe von Käse. Deshalb der Name Käsekuchen.
Wenn die Verwendung von Sauerteig im Brot ausdrücklich erwähnt ist, nämlich "sauer geführt". Generell wird in Roggenbroten, die einen Roggenmehl-Anteil von 20 % und mehr haben, ein Sauerteig benötigt. Sauerteig verbessert Verdaulichkeit, Aroma, Geschmack, Haltbarkeit und Schnitt der Backwaren und ist für Roggen-, Dinkel- und Weizenteige geeignet.
Malz ist gekeimtes Getreide, das schonend getrocknet und dann vermahlen oder geschrotet wird. Gerstenmalz kann auch Braumalz sein, das etwas bitterer ist als Backmalz, und ist nicht als Backtriebmittel geeignet. Backmalz hilft dem Teig bei der Gärung, wandelt die Stärke im Mehl in Zucker um, mit der die Hefe dann den Teig gut aufgehen lässt. Wenn bei der Herstellung von Malz die Enzyme auf über 80 °C erhitzt wurden, wird das Malz inaktiv und auch als Aromamalz oder Röstmalz bezeichnet.
Nein, Gerstenmalz ist kein Backmalz. Malz ist gekeimtes Getreide, das schonend getrocknet und dann vermahlen oder geschrotet wird. Gerstenmalz ist ein natürlich fermentiertes Süßungsmittel aus gekeimter Gerste und wird bei der Herstellung zu Sirup verdampft, also zu Gerstenmalzsirup. Sirup aus Gerstenmalz ist kein Backtriebmittel und nicht zum Backen geeignet. Backmalz ist ein Backtriebmittel, das zusätzlich zur Hefe in den Teig kommt.
Bei falscher Lagerung, wie zu warm, zu feucht oder neben stark riechenden Produkten, können Brotbackmischungen auch schlecht werden.
Bei Zimmertemperatur sollte der Brotteig nur so lange gehen, bis sich sein Volumen zirka verdoppelt hat. Den Brotteig kann man länger dann gehen lassen, wenn man ihn zirka 12 Stunden vorher ansetzt und bei max. 8 °C im Kühlschrank ruhen lässt. Danach den Teig 10 min bei Zimmertemperatur akklimatisieren, Brötchen oder Brote formen und wie gewohnt backen.
Abgelaufene Brotbackmischungen kann man in der Regel noch verwenden. Enthält die Mischung allerdings Hefe, so lässt die Wirkung der Hefe nach. Deshalb ist es ratsam, der Brotbackmischung noch max. 3g Hefe hinzuzufügen. Ist die Brotbackmischung allerdings länger als 6 Monate abgelaufen, lässt auch die Backqualität des Mehles nach. Um die Brotbackmischung nicht wegwerfen zu müssen, kann man die alte Mischung mit einer neuen mischen. Dadurch wird das Backergebnis zufriedenstellend.
Der Gehalt an Kohlenhydraten ist bei Dinkel und Weizen nahezu identisch. Mehl aus Dinkel enthält vor allem viele B-Vitamine, besonders B1, B3, B5, B6 und B9, das Vitamin E sowie viele Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Magnesium und die Spurenelemente Zink, Eisen und Mangan. Weizen ist reich an Eiweiß – essentiellen Aminosäuren, mit hohem Gehalt an B-Vitaminen, vor allem B1, den Mineralstoffen Magnesium und Kalium sowie den Spurenelementen Eisen, Zink und Mangan.
Gepuffter Amaranth befindet sich nicht im Rohzustand, da er zum Aufpuffen bereits erhitzt wurde. Deshalb kann er in gepuffter Form gegessen werden.
Geschmacklich und von der Konstistenz her ist das bei vielen Rezepten sicherlich gut umsetzbar. Couscous ist geschroteter und vorgegarter Dinkel oder Hartweizen und etwas kleinkörniger als Bulgur. Bulgur wird meist aus Dinkel, Gerste oder Buchweizen hergestellt.
Leider nein. Wir kalkulieren schon sehr kosten- und kundengünstig. Das Maximalgewicht pro Paket liegt bei 30 kg (DPD und DHL). Jedes weitere Kilogramm wird als neues Paket mit Versandkosten gerechnet.
Nein, Gutscheine können leider noch nicht online bestellt oder eingelöst werden.
Apfelsorten mit relativ lockerem (und nicht festem) Fruchtfleisch wie Rubinette, Boskoop, Jonagold, Elstar, Wellant oder Brettacher werden beim Backen angenehm weich. Weniger zu empfehlen sind daher Sorten mit festem Fruchtfleisch wie Braeburn, Royal Gala oder Pink Kiss. Die frühen Apfelsorten im Spätsommer, wie Delbar Estival oder Earlygold, eignen sich ebenfalls sehr gut, zerfallen aber beim Backen schneller!
Nein. Speisestärke ist ein Bindemittel, das die Konsistenz von warmen Flüssigkeiten fester macht, während Backpulver ein Treibmittel oder Backtriebmittel ist, das Gebäcke locker aufgehen lässt. Wird Speisestärke als Backzutat verwendet, macht es Biskuit- und Rührkuchenteige sehr feinporig.
Nein. Natron ist Natriumhydrogencarbonat, wird auch als Backtriebmittel verwendet und bildet in der Feuchtigkeit des Teiges Gasbläschen, die das Gebäck beim Backen lockerer werden lassen. Speisestärke besteht überwiegend aus Kohlenhydraten und ist kein Treibmittel im Teig, sondern ein Bindemittel, das warme Flüssigkeiten fester macht. Speisestärke als Backzutat verwendet, macht Biskuit und Marmorkuchen sehr feinporig.
Nein, Stärke ist nur ein Bestandteil von Mehl. Während der Stärkebestandteil im Mehl zu fast 90 % aus Kohlenhydraten besteht, enthält Mehl außer der Stärke auch Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Speisestärke wird nicht nur aus Getreide, sondern vor allem auch aus Mais oder Kartoffeln gewonnen.
Pizzamehl la farina 14 tipo 00 ist unser bestes Pizzamehl und perfektes Weizenmehl zur Herstellung von Pizzen neapolitanischer Art und Nudeln wie in Itallien. Hochwertige Weizensorten mit idealem Proteingehalt werden speziell vermahlen und sorgen für den sehr aromatischen und intensiven Geschmack. Damit sich der Geschmack ideal entwickeln kann, empfehlen wir eine Teigführung über Nacht. Damit ist ein aromatischer und zugleich luftiger Pizzaboden garantiert. La farina 14 Tipo 00 hat eine hohe Wasseraufnahmefähigheit von mindestens 60% - die besten Voraussetzungen für eine lange und schonende Teiggärung von 1 - 3 Tagen. Das Ergebnis: sehr aromatischer Geschmack und luftiger Boden bei nur kurzer Backzeit.
Pizzamehl Type 00 - vergleichbar mit Weizenmehl Type 405. Tipo 00 wird ausschließlich aus hochwertigen Weizensorten hergestellt. Es gelingen elastische, gut dehnfähige Teige, mit denen der Pizzaboden perfekt gezogen werden kann. Der Unterschied zum normalen Weizenmehl Type 405 ist, dass die Kleberstruktur eine andere ist und sich der Teig besser ziehen und formen lässt.
Pizzamehl la farina 14 tipo 00 ist unser bestes Pizzamehl und ideales Hartweizenmehl zur Herstellung von Pizzen neapolitanischer Art und Nudeln wie in Italien. Damit sich der Geschmack ideal entwickeln kann, empfehlen wir die Teigführung (Teigentwicklung) über Nacht. Damit ist ein aromatischer und zugleich luftiger Pizzaboden garantiert. La farina 14 Tipo 00 hat eine hohe Wasseraufnahmefähigheit von mindestens 60% und sorgt für den sehr aromatischen und intensiven Geschmack.
Rundkornreis ist, wie die meisten Reissorten, fast unbegrenzt haltbar, sofern diese kühl, trocken und gut verschlossen gelagert werden. Nur der braune, längliche Naturreis besitzt einen erhöhten Fettgehalt und kann deswegen schlecht werden.
Sowohl Reis als auch Couscous haben einen hohen Anteil an Kohlehydraten und sind beide sehr fettarm. Reis wird entweder ungeschält als naturbelassene oder als geschälte Variante angeboten. Couscous ist geschroteter und vorgegarter Hartweizen. Vollkorn-Couscous ist reich an Selen.
Nein. Speisestärke ist ein Bindemittel, das die Konsistenz von warmen Flüssigkeiten fester macht, während Backpulver ein Treibmittel oder Backtriebmittel ist, das Gebäcke locker aufgehen lässt. Wird Speisestärke als Backzutat verwendet, macht es Biskuit- und Rührkuchenteige sehr feinporig.
Malz ist gekeimtes Getreide, das schonend getrocknet und dann vermahlen oder geschrotet wird. Gerstenmalz kann auch Braumalz sein, das etwas bitterer ist als Backmalz, und ist nicht als Backtriebmittel geeignet. Backmalz hilft dem Teig bei der Gärung, wandelt die Stärke im Mehl in Zucker um, mit der die Hefe dann den Teig gut aufgehen lässt. Wenn bei der Herstellung von Malz die Enzyme auf über 80 °C erhitzt wurden, wird das Malz inaktiv und auch als Aromamalz oder Röstmalz bezeichnet.
Nein, Gerstenmalz ist kein Backmalz. Malz ist gekeimtes Getreide, das schonend getrocknet und dann vermahlen oder geschrotet wird. Gerstenmalz ist ein natürlich fermentiertes Süßungsmittel aus gekeimter Gerste und wird bei der Herstellung zu Sirup verdampft, also zu Gerstenmalzsirup. Sirup aus Gerstenmalz ist kein Backtriebmittel und nicht zum Backen geeignet. Backmalz ist ein Backtriebmittel, das zusätzlich zur Hefe in den Teig kommt.
Rohrzucker enthält einen hohen Melasseanteil des Zuckerrohrs. Melasse hat eine hohe Nährstoffdichte. In raffiniertem, also gereinigtem weißem Zucker fehlt der Melasseanteil.
Rohrzucker wird aus Zuckerrohr hergestellt, der braune Zucker wird aus Zuckerrüben hergestellt.
Ja, auch Rohrzucker eignet sich hervorragend zum Backen, jedoch benötigt der Teig eine etwas längere Knet- und Rührzeit, da sich die gröberen Zuckerkristalle des braunen Zuckers langsamer auflösen als die des weißen Zuckers.
Ja. Haferflocken liefern wertvolle Energie und Nährstoffe und sättigen langanhaltend.
Ja. Haferflocken sind reich an Kohlenhydraten und werden deshalb auch Kraftnahrung und Powerfood genannt. Auch abends können die komplexen Kohlenhydrate des Hafers Heißhungerattacken reduzieren.
Haferflocken bestehen zu über 50 % aus Kohlenhydraten. Als low carb Getreide ist Soja eher zu empfehlen als Hafer.
icon_uhr

Unsere Öffnungszeiten

Unser Laden ist zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.