Wegen erhöhtem Bestellaufkommen, kann es zu längeren Lieferzeiten kommen.

Mit Click & Collect einkaufen Öffnungszeiten

» Rezepte » Backrezepte » Kekse, Lebkuchen und Plätzchen » Pinienkern-Schnitten
Header

Rezept: Pinienkern-Schnitten

5/5

Auch wenn das Rezept für die Pinienkern-Schnitten anfangs etwas aufwendig erscheit, entschuldigt es sich mit dem besonders feinen Geschmack. Die gerösteten Pinienkerne geben den Pinienkern-Schnitten ein herrliches Aroma.

Rezepte_g
icon_uhr
Arbeitszeit

ca. 60 Min.

icon_uhr
Koch-/Backzeit

ca. 30 Min.

icon_portionen
Portionen

60 Schnitten

icon_schwierigkeit
Schwierigkeit

Normal

Zutatenliste

Zubereitung

Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten und abkühlen lassen. 50g davon fein hacken.

Das gewürfelte Zitronat und Orangeat mit dem Rum mischen. Mehl mit Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Als nächstes Zucker, Honig, Eier und Eigelb schaumig quirlen.

Die ganzen und gehackten Pinienkerne, Orangeat und Zitronat unterarbeiten. Zuletzt Mehl und Backpulver dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, danach 15 Minuten ruhen lassen.

Den Teig in 3 gleichgroße Stücke schneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 30cm langen Rollen formen. Die Teigstränge auf einem Backblech mit Backpapier legen. Das Eigelb mit Schlagsahne verrühren und die Teigstränge damit dünn bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 20 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 15 Minuten bei 170°C). Kurz abkühlen lassen.

Jeden Teigstrang schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben weitere 10 Minuten bei 180°C nachbacken. Die Plätzchen auskühlen lassen.

Unsere Produkte zum Rezept

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat:
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on reddit
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Schreibe einen Kommentar

icon_uhr

Unsere Öffnungszeiten

Unser Laden ist zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.