Mit Click & Collect einkaufen Öffnungszeiten

» Produkte » Dinkel-Ruchbrot nach Schweizer Tradition 1kg

Dinkel-Ruchbrot nach Schweizer Tradition 1kg

2,90  *

2,90  / kg

inkl. 7 % MwSt.

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Produkt enthält: 1 kg

Dinkel-Ruchbrot nach Schweizer Tradition 1 kg.
– Unsere rustikale Mehlmischung ohne Hefe für ein herzhaftes Ruchbrot aus dunklem Dinkelmehl.
– Dinkel-Ruchmehl wird nach speziellen Schweizer Verfahren vermahlen und gibt dunklem Dinkelbrot die intensive Würze.
– Unser Dinkel-Ruchmehl für das Dinkel-Ruchbrot hat keine Typenbezeichnung und ist vom Ausmahlungsgrad her dunkler als Dinkelmehl Typ 1050, jedoch heller als Dinkel-Vollkornmehl.

  • Eifrei
  • Fructosearm
  • Histaminarm
  • Vegan
    vegan
  • Vegetarisch
    vegetarisch

Vorrätig

Beschreibung

Produktbeschreibung

– Unser Dinkel-Ruchbrot nach Schweizer Tradition ist eine Mehlmischung ohne Hefe aus dunklem Dinkelmehl.
– Ruchmehl wird aus dunklen Dinkel- und Weizenmehlen speziell vermahlen.
– Unser Dinkel-Ruchmehl ergibt ein rustikales und intensiv würziges Ruchbrot.
– Die Zubereitung ist einfach, jedoch bindet das Dinkel-Ruchmehl etwas mehr Flüssigkeit im Teig als Ruchmehl aus Weizen.
– Verwende je nach Geschmack auch Brotgewürze, die den rustikalen Stil des Ruchbrots verstärken.

Besonderheiten

Der Begriff Ruchmehl stammt aus der Schweiz. Dort werden Ruchbrote aus speziell vermahlenen dunklen Weizen- oder Dinkelmehlen nach langer Tradition gebacken.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer:2384Kategorie: Schlagwörter: ,
Filter: , , , , Marke: Hersteller: Gebinde: Versandgewicht: 1.030 kgEAN: 737925778126Kann Spuren enthalten von: Weizengluten, Roggengluten, Gerstegluten, Dinkelgluten, Hafergluten, Erdnüssen, Schalenfrüchten, Sesam, Soja.

Lagerhinweis

kühl und trocken

Haltbarkeit

mindestens 6 Monate

Verwendung

Verwendung

Rustikales und intensiv würziges Ruchbrot nach Schweizer Tradition aus Dinkelmehl

Verwendungstipps

Für sehr aromatische Brötchen oder Brote den Teig ganz einfach bereits 12 Stunden vorher ansetzen und bei max. 8 °C ruhen lassen. Dann aus dem Kühlschrank nehmen, den Teig nur 15 min akklimatisieren und leckere Brötchen oder Brote formen und wie gewohnt backen.

Backanleitung

Backanleitung

Zur 1-kg-Brotmischung 42 g Frischhefe oder 1 Pack (11 g) triebstarke Trockenhefe und 1 EL Salz zugeben und mit 760 ml warmem Wasser ca. 10 min zu einem geschmeidigenTeig kneten.
An einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
Backofen auf 240 °C vorheizen.
Nach der Teiggare den Teig mit bemehlten Händen zum Laib formen und in eine gefettete Kastenform oder auf ein Backblech legen.
Bei 240 °C Ober-/Unterhitze für 4 min backen, dieTemperatur dann auf 200 °C senken und weitere 55 - 60 min backen.

Nährwerttabelle

Nährwerttabelle

Energie1383kJ/ 333kcal
Fett1,9g
davon gesättigte Fettsäuren0,3g
Kohlenhydrate64,7g
Zucker1,0g
Ballaststoffe7,5g
Eiweiß12,3g
Salz0,1g
Kann Spuren enthalten vonWeizengluten, Roggengluten, Gerstegluten, Dinkelgluten, Hafergluten, Erdnüssen, Schalenfrüchten, Sesam, Soja.

Diese Werte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen

Zutaten

Zutaten

Dinkelmehl dunkel

Bewertungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dinkel-Ruchbrot nach Schweizer Tradition 1kg“

FAQs zum Produkt

Ruchmehl wird nach Schweizer Tradition aus hochwertigen Dinkel- oder Weizensorten hergestellt. Der Begriff Ruchmehl kommt aus der Schweiz. Bei der Herstellung wird dem dunklen Weizenmehl oder Dinkelmehl ein Teil des Weißmehls entzogen, und mehr ballaststoffreiche Schalenbestandteile verbleiben im Mehl. Somit ist Ruchmehl vom Ausmahlungsgrad her etwas dunkler ist als Mehl Type 1050. Ruchmehl aus Dinkel und aus Weizen enthält viel Eiweiß und viele Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine. Der Geschmack von Backwaren aus Ruchmehl ist ausgeprägt kräftig nussig und eignet es sich für dunkle und herzhafte Backwaren.
Ruchmehl Brot ist ein Schweizer Ruchbrot, ein kräftiges, dunkles Brot aus Weizen-Ruchmehl oder aus Dinkel-Ruchmehl. Das Besondere am Ruchmehl ist seine Zusammensetzung und sein ausgeprägter Geschmack. Ruchmehl enthält durch den Anteil an Kleie noch mehr Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Eiweiß aus der Randschicht des Korns, als dunkles Weizen- oder Dinkelmehl Typ 1050 enthält. Ruchmehl hat keine Typen-Bezeichnung, liegt aber vom Ausmahlungsgrad her zwischen Mehl Type 1050 und Vollkornmehl. Durch den Kleie-Anteil kann das Mehl mehr Wasser aufnehmen, was bewirkt, dass das Ruchbrot länger feucht bleibt.
Nein, Dinkelmehl ist nicht glutenfrei. Dinkel enthält noch etwas mehr Gluten als Weizen und verfügt über sehr gute Backeigenschaften.
icon_uhr

Unsere Öffnungszeiten

Unser Laden ist zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.