Mit Click & Collect einkaufen Öffnungszeiten

» Produkte » Trockenfertigsauer Roggen 250g

Trockenfertigsauer Roggen 250g

1,40  *

5,60  / kg

inkl. 7 % MwSt.

Lieferzeit: 2-5 Tage

Produkt enthält: 0,25 kg

Fertigsauerteig auf Roggenbasis. Das Roggenvollkornmehl wurde auf natürliche Weise mit Sauerteigbakterien gesäuert.
Ab einem Roggenanteil von 20 % des Gesamtmehls wird ein Sauerteig benötigt.

  • Eifrei
    Dieses Produkt ist Eifrei
  • Hefefrei
    Dieses Produkt ist Hefefrei
  • Lactosefrei
    Dieses Produkt ist Lactosefrei
  • Milchfrei
    Dieses Produkt ist Milchfrei
  • Vegan
    Dieses Produkt ist Vegan
  • Vegetarisch
    Dieses Produkt ist Vegetarisch

Vorrätig

Produktbeschreibung

Trockenfertigsauer Roggen kann für Roggen-, Dinkel- und Weizenteige verwendet werden. Der Roggensauerteig verleiht dem Brot mehr Aroma und Geschmack, eine längere Haltbarkeit (das Brot bleibt länger feucht) und einen besseren Schnitt. Wir empfehlen, einen Anteil von 10% Fertigsauerteig vom Mehlanteil des Roggenmehls einzusetzen, also bei 500 Gramm Roggenmehl 50 Gramm Trockenfertigsauer – unabhängig vom Anteil weiterer Mehle.

Zusätzliche Informationen

Herkunftsland: EU-Landwirtschaft EAN: 737925775002 Artikelnummer: 420 Kategorie: Schlagwörter: , ,
Gewicht: 0.25 kg Filter: , , , , , Marke: Produktgröße: 0,25 kg

Lagerhinweis

kühl und trocken

Haltbarkeit

mindestens 6 Monate

Verwendung

10 % Trockenfertigsauer vom Roggenmehlanteil einsetzen, also bei 700g Weizenmehl und 300g Roggenmehl nur 30g Fertigsauerteig.

Backanleitung

Keine Backanleitung vorhanden

Nährwerttabelle

Energie1265kJ/ 301kcal
Fett2,7g
davon gesättigte Fettsäuren0,3g
Kohlenhydrate35,1g
Zucker0,8g
Ballaststoffe30,0g
Eiweiß14,5g
Salz< 0,1g

Diese Werte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen

Zutaten

Getrockneter Roggensauerteig aus Roggenvollkornmehl, der auf natürlichem Wege mit Sauerteigbakterien fermentiert wurde.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Trockenfertigsauer Roggen 250g“

FAQs zum Produkt

Locker wird Brot durch die Zugabe von mehr Flüssigkeit, saftig wird Brot durch die Zugabe von Quark, Kartoffeln oder Kartoffelflocken. Für 1 kg Mehl 2 kleine gekochte Kartoffeln oder 2 EL Kartoffelflocken einsetzen.
Sowohl der flüssige Fertigsauerteig als auch der trockene Fertigsauerteig wird einfach zum Mehl gegeben. Ab einem Roggenanteil von 20 % des Gesamtmehls wird ein Sauerteig benötigt, der verhindert bzw. verzögert, dass die mehleigenen Enzyme im Roggen die Stärke abbauen, bevor sie im Ofen verquellen und sich damit die gewünschte Krume bilden kann. Auch Brotteigen ohne Roggen verleiht Sauerteig einen besonderen Geschmack. Fertiger, pulverisierter Sauerteig wird mit 10 Prozent des ROGGEN-Mehlanteils eingesetzt (nicht 10 Prozent des Gesamt-Mehlanteils). Beispiel: bei 1 kg Mehl mit je 500 g Weizenmehl und 500 g Roggenmehl werden 50 g Sauerteig benötigt.
Nur reduzieren - bei ganz leichten Teigen, z. B. für Ciabatta oder Baguette, kann man mit Hilfe von Weizensauerteig die Hefe reduzieren. Dabei bekommt das Brot einen leicht säuerlichen Geschmack. Hefe ist ein Backtriebmittel, um einen schönen lockeren Teig zu bekommen. Sauerteig wird als Triebmittel zur Lockerung des Backwerks hinzuzugefügt und macht Roggenteige überhaupt erst backfähig. Die Enzyme im Roggen werden aufgespalten, und das Brot bekommt eine schöne Konsistenz. Sauerteige verbessern Aroma, Geschmack, Haltbarkeit und Schnitt der Backwaren. So wird ab einem Roggenanteil von mindestens 20 % des Gesamtmehlanteils ein Sauerteig benötigt.

Unsere Öffnungszeiten

icon_uhr

Unser Laden ist zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.